NEDERLANDS
DEUTSCH
KERKRADE +31 (0)45 563 93 03
MAASTRICHT +31 (0)43 325 01 09
WEERT +31 (0)495 74 52 93
Vorgehensweise
 
   Geschichte
   Sichtweisen und Grundwerte
   Vorgehensweise
   Allgemeine Geschäftsbedingungen
   International
   Praktikum
Bei allem was wir machen sind wir stets qualitätsbewusst.
Bei der Juristerei handelt es sich im Wesentlichen um die Schlagkraft des Arguments. Das macht den Unterschied. Ob es einen Ratschlag betrifft, eine zweite Meinung oder eine strategische Entscheidung bzw. Verfahrenswahl, Argumente sind ausschlaggebend. Betrachtungsweisen werden mit Argumenten untermauert.
Die Aufstellung bzw. Ausarbeitung und die Festlegung von guten Argumenten erfordert Aufmerksamkeit und Zielrichtung. Dies kann man das Handwerk der Juristerei nennen.
Fokus bedeutet, dass wir Gesetzgebung und Rechtsprechung genauestens verfolgen, und die juristische Literatur pflegen. Fokus bedeutet auch, dass wir in jeder Angelegenheit die Fakten intensiv untersuchen und beurteilen.

Wir sprechen immer gerade heraus. Um die Interessen anderer sachgerecht zu behandeln, muss man die Sprache des Anderen sprechen. Sich verstehen erzeugt Vertrauen. Wir verstecken uns nicht hinter unklaren Verklausulierungen.

Wir sind engagierte Realisten. Lieber einen Spatz in der Hand, als eine Taube auf dem Dach. Es bringt Ihnen nichts, Sie mit unrealistischen Erwartungen zu erfüllen. Und uns bringt es auch nichts. Wir streben das Machbare an. Aber dann auch voll und ganz.

Unsere Anwälte arbeiten in kleinen Teams.
Jeder Anwalt wird unterstützt von einem juristischen Fachangestellten und einer Sekretärin, das sogenannte Bahn-Modell. Mit diesem Modell kann der Fortgang bestmöglich überwacht werden und kann der Anwalt sich fokussieren auf den Inhalt. In jedem Team hat der Anwalt die Endverantwortung.

Unsere Anwälte konferieren wöchentlich miteinander. Neue Fälle werden besprochen und aus mehreren Blickwinkeln betrachtet. Diese Arbeitsweise bringt Qualitätsvorteile und verhindert Tunnelblick. Er bringt immer mehr wenn man mit einander spricht. "Denke bitte mal mit mir mit" kann man oft hören in unserer Kanzlei. Die Zusammenarbeit bietet somit echte Vorteile. Die Perspektive des Anderen fügt immer etwas hinzu.
© 2015 Pennino Advocaten │ Design Bureau Coumans, Heerlen │ All rights reserved